Posted on 25 Okt 2011 In: Ratgeber

Tagesgeld Zinsvergleich

Um das beste aus Ihrem Geld herauszuholen, sollten Sie einen Tagesgeld Zinsvergleich durchführen. In Zeiten steigender Inflationsraten nimmt das Geld an Wert ab, wenn der Zinssatz nicht höher als die Inflation ist. Nicht benötigtes Geld liegt nicht selten auf dem Girokonto herum, wo es keine oder sehr wenige Zinsen erwirtschaftet. Auf einem Tagesgeldkonto kann man das Geld zu besseren Konditionen anlegen. weiter lesen »

Unterschiedlichste Momente sind wie geschaffen jemanden nicht nur telefonisch zu gratulieren oder zu sprechen, sondern das Internet und seine Möglichkeiten vollends auszunutzen. Hierzu gehören mit Sicherheit auch Grußkarten, welche jedoch im virtuellen Web in aller Regel als E-Cards bezeichnet werden und bei sehr vielen Anbietern kostenlos versendet werden können. weiter lesen »

Posted on 3 Feb 2011 In: Ratgeber

Regelmäßiger Alkoholkonsum

Wenn man sich in der heutigen Gesellschaft umschaut, hat der Alkoholkonsum einen sehr hohen Stellenwert. Egal, ob man fernsehen schaut, durch die Strassen geht oder sich mit Freunden und Bekannten unterhält, das Thema Alkohol scheint überall präsent zu sein. weiter lesen »

Posted on 25 Aug 2010 In: Essen

Der perfekte Brunch

In folgendem Artikel wird zwar nicht beschrieben wie gekocht oder gebraten wird, aber ist dennoch interessant für diejenigen, die einen perfekten Brunch planen. Wie die Überschrift schon verdeutlicht möchte ich hier die Zutaten für einen gelungenen Brunch vorstellen. Wieviel ihr davon einkauft ist euch überlassen. weiter lesen »

Posted on 3 Aug 2010 In: Webseiten

Webseiten Header

Der Header stellt, wie der Name schon sagt, den Kopfteil einer Website dar. Er läßt am meisten Gestaltungsfreiheit zu , da er sich immer an der gleichen Position befindet und sollte etwa ein Viertel der Seite einnehmen. Hier werden das Firmenlogo oder bei Blogs oder eigenen Websites Eyecatcher in Form von Grafiken, Schriftzügen usw platziert. Ansonsten hat man bei der Gestaltung des Headers freie Bahn, es sei denn, der Kunde wünscht ein spezielles Design.
Zu langweilig sollte es natürlich auch nicht sein. Der Header ist ja schließlich das Erste, worauf sich die Aufmerksamkeit des Betrachters richtet, wenn wir uns an die Regeln der Wahrnehmungspsychologie erinnern. Ein schönes Logo kann hier platziert zB sehr entzücken.

Wie so oft, kommt es auch bei der Gestaltung eines Headers auf die jeweilige Zielgruppe an. Das heißt, seriöse Firmen, wie Unternehmensberatungen oder Werbeagenturen fahren gut mit einem dezenten aber kräftigem Blau, und sollten nicht zuviel Farbenspiel in sich haben, Jugendliche Sites können dagegen ruhig ein wenig farbenfroher sein.Im Gengensatz zum Header, gibt es auch einen Footer, der wie der Name schon vermuten läßt, den Fuß-also unteren Teil einer Seite beschreibt. Hier lassen sich gerade bei Blogs gut weitere Informationen unterbringen, wie Zb Archiv, Links,etc…Der Footer sollte dabei mit dem Rest der Seite stimmig designt sein, und sie quasi optisch abschließen, so das ein stimmiges Bild entsteht

Articles

Flickr Photo